Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Kerstin Poehls and Asta Vonderau (Hrsg.) (2006)

Turn to Europe: kulturanthropologische Europaforschungen

Lit, Berlin u.a., vol. 41. Berliner Blätter: Ethnographische und ethnologische Beiträge.

Europäisierung ist Realität und Schlagwort zugleich: In Europa sind politische, wirtschaftliche und soziale Umbauprozesse in vollem Gang. Dabei wird in Politik und Medien um Definitionen europäischer Identität gerungen, es werden europäische Grenzen umkämpft und die Einfluss-zonen einer europäischen Harmonisierung abgesteckt.
Auch in der Sozial- und Kulturanthropologie findet ein turn to Europe statt: Hier setzen die Beiträge in dieser Ausgabe der Berliner Blätter an. Die Autorinnen und Autoren gehen der Frage nach, welche kultur-ellen Logiken der europäischen Integration unterliegen und wie Europäisierung ethnologisch greifbar und beschreibbar wird. Sie richten ihren Blick auf die Europäisierung sozialer und kultureller Handlungsräume und Alltagswelten sowie auf neue Formen des Regierens in Europa.

159 S., EUR 14.90, sfr 22.90

 

  1. zurück zur Übersicht

 

Inhalt

Kerstin Poehls und Asta Vonderau
Turn to Europe. Einleitung

Gisela Welz
Europäisierung als qualkulatives Regime

Michal Buchowski
Hierarchien des Wissens in der ostmitteleuropäischen Anthropologie

Anika Keinz
Making Gender Matter: Zur Europäisierung von Gender und Sexualität in Polen

Asta Vonderau
Erfolgreich im "neuen" Europa. Kulturelle Selbstdeutung der Wirtschaftseliten in Litauen

Susanne Frank
Europäische Stadtpolitik im magischen Dreieck der Stadtentwicklung

Maryon McDonald
Trying to be European in Brussels

Kerstin Poehls
Ortseffekte. "EUropäische Praxen" am Europakolleg

Sabine Hess
Governing Migration - Governing Europe. Kulturanthropologische Perspektiven auf Europäisierungsprozesse

Katerina Kratzmann
Lost in Europe. Mobilitäten undokumentierter Migranten.

Máiréad Nic Craith
From the Local to the Global (and Back): Political Anthropology in Europe