Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Institutskolloquium (Sommersemester 2016)

Logo IfEE

Sommersemester 2016

Dienstags, 18:00 – 20:00 Uhr

Raum 311 (3. OG)

Institut für Europäische Ethnologie

Mohrenstraße 41

10117 Berlin

 

EUROPEAN HERITAGE AND MEMORY POLITICS

Programm als PDF-Dokument

 

 

  Titel Vortragende_r
19.04.

Einführung ins Kolloquium und Vorstellung des Projektes "Transmitting Contentious Cultural Heritage With The Arts" (TRACES)

Regina Römhild,
Sharon Macdonald,
Leonore Scholze-Irrlitz,
​Rikke Gram,
Tal Adler,
Anna Szoeke

Humboldt-Universität zu Berlin

26.04.

FAUNA EUROPEA AND THE POLITICS OF RANDOM ACCESS MEMORY

Tahani Nadim

Museum für Naturkunde, Berlin

03.05.

AIRPORTS AND OTHER “NON-PLACES” AS HERITAGE: GLOBAL NOMADS AND THE POLITICS OF BELONGING

Laia Colomer

Linnaeus University, Kalmar

10.05.

Am 10. 5. findet kein Institutskolloquium statt.

 

17.05.

TRANSFORMING SOUTHEAST EUROPE: CONSTRUCTING HERITAGE AND MEMORY THROUGH EU CULTURAL POLICY

Claske Vos

University of Amsterdam

24.05.

HERITAGE AS A EUROPEAN PRODUCT: CASE STUDIES FROM CYPRUS

Gisela Welz

Goethe-Universität Frankfurt

31.05.

BEGINN 15:30

AGRARE PRODUKTIVKRÄFTE: EINE RETROSPEKTIVE AUF DINGBASIERTE FORSCHUNGEN WOLFGANG JACOBEITS

FESTVORTRAG AUS ANLASS DES 95. GEBURTSTAGES VON
PROF. EM. DR. WOLFGANG JACOBEIT

Christian Hirte

Berlin

07.06.

MUSEUMS OF EUROPE: TANGLES OF MEMORY, BORDERS, AND RACE

Chiara de Cesari

University of Amsterdam

14.06.

KO-LABORATIVE STADTFORSCHUNG: WIE TRAGEN ZIVILGESELLSCHAFTLICHE INITIATIVEN ZUR STADT(RAUM)GESTALTUNG BEI?

Jens Adam und Projektteam SEiSMiC

Humboldt-Universität zu Berlin

21.06.

“KULTUR(-ERBE)” ALS FLEXIBLES KONZEPT IN EU-KULTURPOLITIK
UND AUSSENBEZIEHUNGEN

Regina Bendix

Georg-August-Universität Göttingen

Stefan Groth

Universität Bonn

28.06.

MEMORY, MIGRATION AND MATERIAL CULTURE: EAST GERMAN OBJECTS IN VIETNAMESE SPACES

Christina Schwenkel

University of California, Riverside

06.07.

Mittwoch
 

ZWISCHEN NUNCA MAS UND NO PASARAN: DER SPANISCHE GEDÄCHTNISRAUM IM GLOBALEN KONTEXT

Natan Sznaider

The Academic College Tel Aviv-Yaffo

12.07.

REFUGEE FUTURES AND HOLOCAUST HERITAGE: EUROPEAN DILEMMAS IN “TEACHING DEMOCRACY”

Damani Partridge

University of Michigan, Ann Arbor

​Das Kolloquium ist eine Kooperation zwischen dem Institut für Europäische Ethnologie und dem Centre for Anthropological Research on Museums and Heritage (CARMaH) im Rahmen der Alexander von Humboldt-Professur.

Hinweis zur Barrierefreiheit

Wir bemühen uns um größtmögliche Barrierefreiheit. Der Zugang zum Gebäude ist rollstuhlgeeignet (Eingang Hausvogteiplatz durch den Hof, nächster U-Bahnhof mit Aufzug: Stadtmitte).