Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Europäische Ethnologie | Forschung | Labore | GenderQueerforschung | Termine | Constituting a Research Field: HIV/AIDS, Aktivismus und Politiken

Constituting a Research Field: HIV/AIDS, Aktivismus und Politiken

in Kooperation mit EUROPACH
Wann 04.12.2017 ab 16:00 (Europe/Berlin / UTC100) iCal
Wo Raum 212
Kontaktname
Kontakt Telefon +49 (0)30 2093 70845

Poster

 

 

16 Uhr – Raum 212

Projektpräsentationen von und mit 

  • Ulrike Klöppel/Eugen Januscke „Keine Rechenschaft für Leidenschaft!" Aids-Krise und politische Mobilisierung in den 1980er und frühen 1990er Jahren in Deutschland
  • Adrian Lehne „... eine solche Krankheit macht doch nicht an der Grenze halt". HIV/AIDS in der  DDR
  • Pawel Lewicki  HIV-Trajectories: Biopolitical Regimes and Transnational Migration in Context of HIV/AIDS in Europe
  • Friederike Faust HIV/AIDS in deutschen Haftanstalten. Aktivismus zwischen Ungehorsam, Sozialarbeit und Nostalgie

 

 

18:30 Uhr – Raum 09
 

Film-Screening mit Snacks und Getränken

“What Now? Remind me” (2013) von Joaquim Pinto