Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Termine im Museumslabor

Zum Verhältnis von Kunst, Wissenschaft und Museum

Präsentation und Diskussion anhand von Einblicken in einzelne Forschungen: zu einem artists in residence-Programm in den 1970er Jahren in Deutschland und anhand zweier Beispiele von Künstler_innen, die ein eigenes Museum gegründet haben und dies selbst als Kunstform (auch im Sinne einer Institutionskritik) begreifen.

Zum Verhältnis von Kunst, Wissenschaft und Museum

Präsentation und Diskussion anhand von Einblicken in einzelne Forschungen: zu einem artists in residence-Programm in den 1970er Jahren in Deutschland (am Beispiel der von Mario Terzic am Historischen Museum Frankfurt installierten Jubiläumsausstellung "Historissimus") und anhand zweier Beispiele von Künstler_innen, die ein eigenes Museum gegründet haben und dies selbst als Kunstform (auch im Sinne einer Institutionskritik) begreifen.

Museumslabor

Auftaktsitzung und Tanja Kersting: "Narrative Konzepte in Ausstellungen kulturhistorischer Museen" (Dissertationsprojekt)

Museumslabor

Laia Colomer (Linnaeus University, Kalmar/Sweden): Objects and Homing (Gastvortrag)

Museumslabor

Amina Grunewald (Dept. of English and American Studies, HU Berlin): Land(Art) as AlterNative Archive (Vortragsdiskussion)