Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Einrichtungen

Mit dem Institut für Europäische Ethnologie sind mehrere feste Einrichtungen verbunden, die dessen Arbeiten in vielfältiger Weise unterstützen.

 

Maschinenraum

Die Mitarbeiter_innen des Maschinenraums kümmern sich um die IT im Institut. Desweiteren fertigen die Mitarbeiter_innen im Maschinenraum Layouts an, setzen einige Publikationen des Instituts und administrieren die Webseite. Außerdem können technische Geräte ausgeliehen werden.

Mehr …

 

Bibliothek

Der Literaturbedarf des Instituts für Europäische Ethnologie wird primär von der zentralen Universitätsbibliothek der Humboldt-Universität abgedeckt. Hier ist auch das Sondersammelgebiet Volks- und Völkerkunde angesiedelt.

Mehr …

 

Gesellschaft für Ethnographie

Die Gesellschaft für Ethnographie e. V. (GfE) wurde 1990 in Berlin gegründet, um ein übergreifendes Forum für die vielfältigen ethnologischen Fachdisziplinen und ihre genuinen Praxisfelder zu schaffen.

Mehr …

 

Landesstelle für Berlin-Brandenburgische Volkskunde (mit Archiv)

Die Landesstelle für Berlin-Brandenburgische Volkskunde besteht seit 1995 als wissenschaftliche Abteilung am Institut für Europäische Ethnologie. Sie verortet ihre Arbeit programmatisch zwischen dem theoretischen Instrumentarium der Europäischen Ethnologie, dem Profil einer empirisch arbeitenden Forschungseinrichtung mit regionalem Schwerpunkt und dem Aufgabenfeld praktischer Servicefunktionen

Mehr …

 

Archiv für Alternativkultur

Die Sammlung von literarischen, künstlerischen und politischen Archivmaterialien der neuen sozialen Bewegungen in Deutschland seit den 1960er Jahren umfasst Zeitungen und Zeitschriften, graue Literatur und Flugschriften sowie Dokumente wie Raubdrucke, Reader, Plakate, Flyer und grafische Darstellungen zur Alternativ- und Underground-Presse, zu alternativen Verlagen und Buchläden bzw. zur Protestbewegung überhaupt.

Mehr …