Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Publikationen

Vollständige Literaturliste (pdf)

 


Neuere Bücher

 

Tempelhof. Das Feld. Die Stadt als Aktionsraum. Abschlusspublikation des Studienprojekts „Tempelhof. Das Feld“ im Masterstudiengang am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin. Berlin 2014. Mit Carolin Genz. (pdf)

 

Die postsowjetische Stadt. Urbane Aushandlungsprozesse im Südkaukasus. Berliner Blätter Sonderheft 59/2012. Mit Melanie Krebs und Madlen Pilz.

Urban Spaces after Socialism. Ethnographies of Public Places in Eurasian Cities. Frankfurt/New York 2011. With Tsypylma Darieva and Melanie Krebs (Eds.).

Horizonte ethnografischen Wissens. Eine Bestandsaufnahme. Köln/Weimar/Wien 2009. Mit Ina Dietzsch, Leonore Scholze-Irrlitz.

Wissensgeschichte als Gesellschaftsgeschichte. Geschichte und Gesellschaft 34(2008).

Alltagswelt Universität. Jahrbuch für Universitätsgeschichte 10. Stuttgart 2007. Gastherausgeber mit Marie-Luise Bott.

Representations on the Margins of Europe. Politics and Identities in the Baltic and South Caucasian States (SFB-Sammelband). Frankfurt a.M. 2007. Mit Tsypylma Darieva.

Ein Aufklärer des Alltags. Der Kulturwissenschaftler Hermann Bausinger im Gespräch mit Wolfgang Kaschuba, Gudrun M. König, Dieter Langewiesche, Bernhard Tschofen. Wien u. a. 2006.

Wolfgang Steinitz. Ich hatte unwahrscheinliches Glück. Berlin 2006. Mit Klaus Steinitz.

Ort. Arbeit. Körper. Ethnografie europäischer Modernen. Münster 2005. Mit Beate Binder, Silke Göttsch, Konrad Vanja.

Die Überwindung der Distanz. Zeit und Raum in der europäischen Moderne (Reihe: Europ. Geschichte). Frankfurt a. M. 2004.

Europa an der Grenze. Ost Odra West Oder. Berliner Blätter Sonderheft 30/2003. Mit Falk Blask.

Schund und Schönheit. Populäre Kultur um 1900. (Alltag & Kultur, Band 8) Köln 2001. Mit Kaspar Maase.

Inszenierung des Nationalen. Geschichte, Kultur und die Politik der Identitäten am Ende des 20. Jahrhunderts. (Alltag & Kultur, Band 7) Köln 2001. Mit Beate Binder und Peter Niedermüller.

Einführung in die Europäische Ethnologie. München 1999. 4. Auflage 2012.

 


 

 

Neuere Aufsätze

2016

 

Wahlverwandtschaften? Alte Zugehörigkeiten und neue Zuordnungen in Europa, in: Horatschek, Anna Margaretha/ Pistor-Hatam, Anja (Hg.): Identitäten im Prozess. Region, Nation, Staat, Individuum, Hamburg 2016, S. 137-149. (pdf)

 

2015

 

Lili Marleen in Shenzhen – oder: Kulturalismus als globales Repräsentationsparadigma, in: Schneider, Ingo/Sexl, Martin (Hg.): Das Unbehagen der Kultur, Hamburg 2015, S. 111-142. (pdf)

 

‘The Jewish Quarter’ and ‘Kosher Light’: On the ‘Migrantisation’ of Jewish Urban Space, in: Gromova, Alina/ Heinert, Felix/ Voigt, Sebastian (Hg.): Jewish and Non-Jewish Spaced in the Urban Context, Berlin 2015, S.293-302. (pdf)

 

Wandel als Erbe? Urbane Tradition als "paradoxe" Kategorie, in: Bundesamt für Kultur Schweizerische Akademie der Geitest- und Sozialwissenschaften (Hg.): Lebendige Traditionen in der urbanen Gesellschaft. Tagungspublikation u.a. mit der Deutschen UNESCO-Kommission, Fribourg 2015. S.54-61. (pdf)

 

„Urbane Revolution.“ Straßen sind Bühnen. Ein Interview mit Wolfgang Kaschuba. In: tip Berlin, Nr. 08. April 2015, S. 36-37. (pdf)

 

Schnelle Fluchten. Vom Umgang mit der Zeit, in: Selbst Gemacht. #Politik der Lebensformen. Halbjahresmagazin polar. Berlin 2015. S.79-82. (pdf)

 

Urbane Identitäten – oder: Stadtkultur als Vogel Phoenix, in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung (1/2015), Berlin 2015, S.2-6. (pdf)

 

 

 

2014

 

Kampfzone Stadtmitte: Wem gehört die City?, in: Johann Jessen (Hg.): Altstadt für Alle? Urbanität als Zumutung, Zeitschrift FORUM Stadt (4/2014), Esslingen 2014, S.357-376. (pdf) 

 

„Die rechten Proteste im Berliner Osten zeugen von Trotz“, Interview in: Berliner Zeitung vom 07.12.2014. (pdf)

 

“Vom wärmenden Iglu in der Polarzone”. Ein Gespräch über West-Berlin, in: Zeitschrift des Zentrums für Zeithistorische Forschung (Heft 2/2014), Potsdam 2014, S.264-271. (pdf)

 

Phoenix sucht ein neues „Wir“, in: Berliner Zeitung vom 17.10.2014 (pdf)

 

Reading the European City: Urban Ethnology in and of Berlin, in: Klaus Schriewer; Salvador Cayuela Sánchez (Eds.): Anthropological Perspectives: Tools for the Analysis for European Society, Murcia 2014, S. 94-137. (Dort auch in spanischer Übersetzung) (pdf)

 

What Cities Know About: Urban Spaces as Civic Labs, in: IBA_SUMMIT, knowledge / based / urbanism. International Academy & Summit, Heidelberg 2014, S.35-40. (pdf)

 

Neue Urbanität: Traumhaft oder Traumatisch?, in: db deutsche bauzeitung, Zeitschrift für Architekten und Bauingenieure: Stadtquartiere, 148. Jg., 7.-8.2014, S. 3. 

 

Kolonialismus im Humboldt Forum?, in: Berliner Zeitung vom 5.1.2014. (pdf)

 

 

2013

 

Nation, übersetzt von: Ashwin J. Manthripragada, in: TRANSIT, 9(1), eScholarship University of Calofornia, URL: http://escholarship.org/uc/item/2k2574pc, 2013. (pdf)

 

In Berlin trennt man sich anders als auf dem Dorf, in: Berliner Morgenpost vom 19.12.2013.

Berlin ist die Sammelstelle der Stämme. Zwischen Folklore und politischer Strategie: In der Hauptstadt gewinnen regionale Identitäten wieder an Bedeutung, in: Der Tagesspiegel vom 15.12.2013.

 

Welt-Anschauliches: Jedem sein Museum?, in: Tietmeyer, Elisabeth/ Ziehe, Irene (Hg.): Museum – Forschung – Vernetzung. Symposium für Konrad Vanja, Berlin u.a. 2013, S. 11-20.
 

Stadträume – Stadtträume, in: Durth, Werner (Hg.): Stadt bauen. Symposium Integration und Transformation technischer Infrastrukturen in Stadt und Region, Berlin 2013, S. 30-39.

 

Repräsentation im öffentlichen Raum, Wiederabdruck in: Common. Journal für Kunst & Öffentlichkeit 02(2013) KONJUNKTUR UND KRISE? Zur gegenwärtigen Situation von Kunst und Öffentlichkeit. (link)

Berliner Diskussion (2001). Perspektiven Europäischer Ethnologie – Versuch einer
Zwischenbilanz (Japanische Übersetzung v. Shin Kono), in: Civilisation 21, Nr. 30(2013).

„Turns“ und „Tunes“: Zur Historizität ethnologischen Wissens, in: Zeitschrift für
Volkskunde, Heft 1(2013), 109. Jg., S. 1-27. (pdf)

Vom Tahrir-Platz in Kairo zum Hermannplatz in Berlin: Urbane Räume als „Claims“ und „Commons“? Raumanthropologische Betrachtungen, in: Bertuzzo, Eilza/ Gantner, Eszter/
Niewöhner, Jörg/ Oevermann, Heike (Hg.): Kontrolle öffentlicher Räume. Unterstützen. Unterdrücken. Unterhalten. Unterwandern, Berlin usw. 2013, S. 20-56. (pdf)

Urbane Kulturtransfers: Globale Stile, mediale Bühnen, lokale Räume, in: Gantner, Eszter
B./ Varga, Péter (Hg.): Transfer – Interdisziplinär! Akteure, Topographien und Praxen des Wissenstransfers, Frankfurt/M. 2013, S. 211-234. (pdf)

Die East Side Gallery ist ein moralisches Projekt, in: Zeit Online vom 19.03.2013.

Vorwort, in: Joliba Interkulturelles Netzwerk in Berlin e.V. (Hg.): Menschen, Orte, Themen. Zur Geschichte und Kultur der Afrikanischen Diaspora in Berlin, Berlin 2013, S. 4-5.

 

2012

Einführung zum Kulturbegriff und dessen heterogene Bedeutung, in: Kugler, Lieselotte/ Isenbort, Gregor (Hg.): Glücksfälle - Störfälle. Facetten interkultureller Kommunikation, Berlin 2012, S. 19-33.

Reflexion und Intervention. Zum Ethos volkskundlich-ethnologischer Forschung, in: Braun, Karl/ Dieterich, Claus-Marco/ Schönholz, Christian (Hg.): Umbruchszeiten. Epistemologie & Methodologie in Selbstreflexion, Dokumentation der dgv-Hochschultagung 2010 in Marburg, Marburg 2012, S. 101-120.

Berlin Street Life: Scenes and Scenarios, in: Brantz, Dorothee/ Disko, Sasha, Wagner-Kyora, Georg (Eds.): Thick Space. Approaches to Metropolitanism, Bielefeld 2012, S. 239-256. (pdf)

Laborraum Hauptstadt. Identitätspolitik und Zivilgesellschaft im Südkaukasus, in: Kaschuba, Wolfgang/ Krebs, Melanie/ Pilz, Madlen (Hg.): Die postsowjetische Stadt. Urbane Aushandlungsprozesse im Südkaukasus. Berliner Blätter Sonderheft 59/2012, S. 7-16. Mit Madlen Pilz.
 
Berliner und Urberliner: Zur Tribalisierung des Urbanen, in: Nentwig, Franziska/ Bartmann, Dominik (Hg.): BERLIN_macher. 775 Portraits – ein Netzwerk, Stiftung Stadtmuseum Berlin, Bielefeld/Berlin 2012, S. 158-167.

 

2011

What does Folklore Mean Today?, translated by Peng Mu, in: Folklore Studies, 2011(2), S. 41-51.

Urbanisierung, in: Kreff, Fernand/ Knoll, Eva-Maria/ Gingrich, Andre (Hg.): Lexikon der Globalisierung, Bielefeld 2011, S. 405-407. (pdf)

Das Museum als stiller Teilhaber? Überlegungen zum musealen Repräsentationsmodus, in: Mitteilungsblatt des Museumsverbandes für Niedersachsen und Bremen e.V. 72(2011), S. 14-28. (pdf)

Unsere-Faller-Moderne. Kleines Musée sentimentale von A bis Z, in: motiv: architektur. 15. Schwerpunktausstellung im Künstlerverein Walkmühle, 12. August bis 11 September 2011, S. 74-81.

Stadt „ist“ Migration: Überlegungen zur „Berliner Route“, in: Der Beauftragte des Senats für Integration und Migration (Hg.): Stadt ist Migration. Die Berliner Route der Migration – Grundlagen, Kommentare, Skizzen, Berlin 2011, S. 27-31.

Wem gehört die Stadt? Für eine Re-Politisierung der Stadtgeschichte, in: Gemmeke, Claudia/ Nentwig, Franziska (Hg.): Die Stadt und ihr Gedächtnis. Zur Zukunft der Stadtmuseen, Berlin 2011, S. 17-25. (pdf)

Be-wohnte Dinge, in: Hartmann, Andreas [u.a.] (Hg.): Die Macht der Dinge. Symbolische Kommunikation und kulturelles Handeln. Festschrift für Ruth-Elisabeth Mohrmann, Münster 2011, S. 308-316.

 

2010

Baukultur als europäisches Projekt, in: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung: PANORAMA D<>SLO. Deutsch-slowenischer Erfahrungsaustausch über Architekturpolitik und Baukultur, Initiative Architektur und Baukultur, Internationale Baukulturwerkstatt, Berlin 2010, S. 20-27 .

Images and Imaginations: Urban Ethnology in Berlin , translated by An Deming, in: Folklore Studies, Vol. 94 (2/2010), S. 5-15.

From National to Global: European Identities on the Move?, translated by Yang Lihui, in: Folklore Studies, Vol. 95 (3/2010), S. 5-15.

Cultural Heritage in Europe? or the Myth of Authentic, translated by Yang Lihui, in: Folklore Studies, 2010(4), S. 5-16.

Das „Denkmalprinzip“. Ethnologische Beobachtungen einer modernen Tradition, in: Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (Hg.): Bildung und Denkmalpflege, Forschungen und Beiträge zur Denkmalpflege im Land Brandenburg, Band 12, Worms 2010, S. 44-48.

Rasende Zeiten? Das Tempo, Lebensräume und das Leben, in: betonprisma 90(2010): Geschwindigkeit.
 
Verlorene Bürgerlichkeiten?, in: Fenske, Michaela (Hg.): Alltag als Politik – Politik im Alltag. Dimensionen des Politischen in Vergangenheit und Gegenwart. Ein Lesebuch für Carola Lipp, Berlin 2010, S. 81-96.

Europäische Kulturprofile?, in: Städte und Regionen. Ihr kultureller Auftrag für Europa und seine Umsetzung. Ein Leitfaden. Initiative „Europa eine Seele geben“, S. 43-48.

Europäisches Kulturerbe, in: Städte und Regionen. Ihr kultureller Auftrag für Europa und seine Umsetzung. Ein Leitfaden. Initiative "Europa eine Seele geben", S. 133-137.

Europa und die Globalisierung. Neue Herausforderungen für die Europäische Ethnologie, japanische Übersetzung in: NIHON-MINZOKUGAKU. Bulletin of the Folklore Society of Japan, No. 263 (8/2010), S. 75-93.

Iconic Remembering and Religious Icons: Fundamentalist Strategies in European Memory Politics?, in: Stråth, Bo/ Pakier, Gosia (Eds.): A European Memory? Contested Histories and Politics of Remembrance, Oxford 2010, S. 64-75.

Offene Städte!, in: Grosch, Nils/ Zinn-Thomas, Sabine (Hg.): Fremdheit – Migration – Musik. Kulturwissenschaftliche Essays für Max Matter, Münster 2010, S. 23-35.

Urbane Lebenswelten als kulturelle und politische Zukunftslabore, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dokumentation: Klausurtagung 2020: Perspektiven der politischen Bildung Cadenabbia, Villa la Collina 5. – 8. November 2009, Bonn 2010, S. 38-42.

 

2009

Städte: Kulturelle Welt-Räume?, in: Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung: 3. Bundeskongress Nationale Stadtentwicklungspolitik, am 25.06.2009 in Essen, Zeche Zollverein XII, Dokumentation, S. 22-24.

Wohnst du noch...? Räume als Bühnen, Festvortrag zur Preisverleihung "Architekturpreis Zukunft Wohnen 2009", 08.10.2009, Essen.

Urbane Lebenswelten als kulturelle und politische Zukunftslabore, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dokumentation: Klausurtagung 2020: Perspektiven der politischen Bildung Cadenabbia, Villa la Collina 5. – 8. November 2009, Bonn 2010, S. 38-42.

Europäischer Verkehrsraum nach 1989 – die Epoche der zweiten Globalisierung, in: Roth, Ralf/ Schlögel, Karl (Hg.): Neue Wege in ein neues Europa: Geschichte und Verkehr im 20. Jahrhundert, Frankfurt/M. 2009, S. 175-196.

Humboldt-Forum: Europa und der Rest der Welt?, in: Flierl, Thomas/ Parzinger, Hermann (Hg.): Humboldt Forum Berlin. Das Projekt, Berlin 2009, S. 144-146.

Hausbau als Leben, in: LOUIS – Licht Leben Architektur 2/2009, S. 8-11.

Nowhere-lands and Residences. Recodifying Public Space in Berlin, in: Laborde, Denis (dir.): Désirs D’Histoire. Politique, mémoire, identité, Paris 2009, S. 33-40.