Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Europäische Ethnologie | Neuigkeiten | Wolfgang Kaschuba in den Vorstand der Deutschen UNESCO-Kommission gewählt

Wolfgang Kaschuba in den Vorstand der Deutschen UNESCO-Kommission gewählt

Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba wurde auf der 74. Hauptversammlung der Deutschen UNESCO-Kommission am 21.10.2014 in Frankfurt am Main in den Vorstand der Kommission gewählt.

Die Kommission setzt die Ziele der UNESCO in Deutschland um und berät die Regierung und staatliche Institutionen in allen Belangen, die die Mitgliedschaft Deutschlands in der UNESCO betreffen. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Beratungstätigkeit auch die Durchführung eigener Projekte im Bereich der nationalen und internationalen Kulturpolitik, die der Vorstand plant und koordiniert.

Prof. Dr. Wolfgang Kaschuba ist seit 1½ Jahren für die Kommission tätig und ist neben seiner neuen Funktion als Vorstandsmitglied außerdem Mitglied in der externen Kommission „Immaterielles Kulturerbe“.