Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Alumniinitiative

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen zur Alumniinitiative und -arbeit des Instituts sowie Möglichkeiten der Beteiligung.

Beachten Sie auch das Alumni-Programm der Humboldt-Universität.

 

Über

Wer am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin studiert oder gearbeitet hat oder dies aktuell tut, kann sich in der Alumniinitiative beteiligen. Die Initiative zielt auf langfristigen Austausch und Vernetzung zwischen Ehemaligen sowie zwischen Ehemaligen und Institut. Das Netzwerk organisiert sich selbst, alle Aufgaben werden ehrenamtlich von den Alumni wahrgenommen. Mitarbeiter_innen des Instituts für Europäische Ethnologie sind unterstützend dabei.

Austausch braucht zumindest etwas Struktur und Organisation. Seit etwa eineinhalb Jahren suchen wir deshalb nach verschiedenen Veranstaltungsformaten und probieren aus, was sich verstetigen lässt. Die letzte größere Veranstaltung im April 2013, bei der wir mit etwa 30 Ehemaligen und Studierenden im Stil des world café eine dynamische Gruppendiskussion über Berufswege Europäischer Ethnolog_innen geführt haben, ist auf positives Echo gestoßen, hat gute Impulse gesetzt und viel Spaß gemacht.

Wir ­– das ist eine Arbeitsgruppe aus Ehemaligen und Institutsmitarbeiterinnen, die sich mehrmals im Jahr in der legendären Kantine des Berliner Ensembles trifft, um Planungen für das Netzwerk in Gang zu setzen und voranzutreiben. Im Moment sind das Claudia Hirschberger, Sabine Imeri, Marcus Merkel, Claudia Noack, Angelika Pelz, Kerstin Pietsch, Eva von Schirach und Sanna Schondelmayer. Weitere Mitstreiter_innen sind herzlich willkommen.

Bei Interesse genügt eine E-Mail an Sabine Imeri.

 

Mailingliste

Anfragen, Veranstaltungshinweise, Stellenausschreibungen – für solche und ähnliche Nachrichten, die Sie mit anderen Absolvent_innen teilen möchten, haben wir die Mailingliste (E-Mail-Verteiler) eingerichtet. Sie soll die Vernetzung der Ehemaligen untereinander und zwischen Absolvent_innen und Institut befördern.

Um die Mailingliste zu abonnieren, tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse auf dem Anmeldeformular ein.

Sie können dann von Ihrer angemeldeten E-Mail-Adresse selbst Mitteilungen an die Adresse der Mailingliste (ifee.alumni@lists.hu-berlin.de) schicken. Die Liste ist unmoderiert, jede E-Mail, die Sie an die Liste schicken, geht an alle Abonnent_innen.

Um sich von der Mailingliste auszutragen, tragen Sie Ihre entsprechende E-Mail-Adresse auf dem Abmeldeformular ein.