Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Europäische Ethnologie | Perspektiven | Stellenangebote | Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in mit 1/2 Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU

Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in mit 1/2 Teilzeitbeschäftigung - E 13 TV-L HU

Drittmittelfinanzierung befristet bis 29.02.2020, vorbehalt. Mittelbewilligung; Datum: 12.01.2017

Beschäftigungsstelle: Institut für Europäische Ethnologie, Humboldt-Universität zu Berlin

Beschäftigungsverhältnis: Wissenschaftliche_r Mitarbeiter_in (E13 TV-L HU)

Bewerbungsfrist: 08.02.2017

Kennziffer: DR/005/17

 

Aufgabengebiet

  • Wiss. Dienstleistungen in der Forschung auf dem Gebiet der ethischen, rechtlichen und sozialen Implikationen von Technologie-Entwicklung (ELSI) im Rahmen eines interdisziplinären BMBF-Verbundforschungsprojektes
  • insb. ethnographische Begleitung der Entwicklung eines medizinisch-technischen Systems in der Palliativmedizin, das Pflegende in der ambulanten wie stationären Palliativ-Versorgung von Kindern unterstützt, mit dem Ziel, ein Sensorik-System zur frühzeitigen Erkennung von Lagerungsschäden so nah wie möglich an den Anforderungen der Pflegenden zu orientieren
  • Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung

 

Anforderungen

  • Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in Sozialanthropologie, Europäischer Ethnologie bzw. einer äquivalenten oder affinen Disziplin (mögl. mit einem für das Projekt relevanten Schwerpunkt) und ggf. Promotion
  • umfassende Kenntnis ethnographischer Methoden
  • Interesse an anwendungsorientierter Forschung und der Zusammenarbeit mit Projektpartner/innen aus Medizin- und Informationstechnik sowie der Pflege und Medizin
  • gute Englischkenntnisse
  • Kenntnisse der science and technology studies und der Medizinanthropologie wünschenswert

Weitere Informationen unter: https://www.euroethno.hu-berlin.de/de

 

Bewerbung

Bewerbungen (einschl. ausführlichen Motivationsschreiben, Benennung von 2 Personen, die um Referenzen gebeten werden können, ggf. relevanten Veröffentlichungen) sind innerhalb von 3 Wochen unter Angabe der Kennziffer DR/005/17 an die

Humbold-Universität zu Berlin
Philosophische Fakultät I
Institut für Europäische Ethnologie
Prof. Jörg Niewöhner
Unter den Linden 6
10099 Berlin

 

oder bevorzugt per E-Mail an:

joerg.niewoehner@hu-berlin.de

 

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbungen nur Kopien beizulegen.