Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Europäische Ethnologie | Perspektiven | Stellenangebote | Studentische Hilfskraft (m/w/d) am CARMAH, Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Berlin

Studentische Hilfskraft (m/w/d) am CARMAH, Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Berlin

Am CARMAH (Centre for Anthropological Research on Museums and Heritage) an der Humboldt-Universität zu Berlin ist eine Stelle als Studentische Hilfskraft mit 40 Std. pro Monat im Projekt Mindscapes (Wellcome Trust, UK) befristet bis zum 30.06.2023 (Projektende) zu besetzen.

Am CARMAH (Centre for Anthropological Research on Museums and Heritage) an der
Humboldt-Universität zu Berlin ist eine Stelle als Studentische Hilfskraft mit 40 Std. pro
Monat im Projekt Mindscapes (Wellcome Trust, UK) befristet bis zum 30.06.2023
(Projektende) zu besetzen.


Bewerbungszeitraum: 25.11.2021 bis 10.12.2021

Beschäftigungsumfang: 60 Stunden im Monat

Vergütung: 12,68 € pro Stunde (ab 01.01.2022: 12,96 €)

Beginn des Beschäftigungsverhältnisses: so bald wie möglich

 

Aufgabengebiet:

  • Mitarbeit im Projekt „Mindscapes“
  • Transkription, Archiv- und Literaturrecherche
  • Webseite-Management
  • Unterstützung bei Veranstaltungsbetreuungen und einer Ausstellung im Gropius Bau

 

Anforderungen

  • Studium einer für das Fachgebiet einschlägigen Fachrichtung
  • Gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache
  • Interesse am Museumsbereich
  • Kenntnisse der gängigen Office-Programme
  • schnelle Auffassungsgabe und selbstorganisierte Arbeitsweise

 

Bewerbung

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung bis zum 10.12. 2021 an die Humboldt-Universität zu Berlin,
Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik, Frau Dr.des. Margareta von Oswald,
Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an

margareta.von.oswald@hu-berlin.de

Es wird darum gebeten, in der Bewerbung Angaben zur sozialen Lage zu machen. Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.