Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Wissenschaftliche Mitarbeiter*in

Am Institut für Europäische Ethnologie der Humboldt-Universität zu Berlin wird eine wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in-Stelle (m/w/d) maximal befristet für 6 Jahre ausgeschrieben.


Beschäftigungszeitraum: 72 Monate

Beschäftigungsbeginn: Nächstmöglicher Zeitpunkt

Arbeitszeit:  40 Stunden / Woche

Vergütung TVL E13

Kennziffer: AN/021/23

Ende der Bewerbungsfrist: 31.01.2023

 

Aufgabengebiet:

  • wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre (4 SWS) sowie akad. Selbstverwaltung
  • Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit
  • Aufgaben zur eigenen wiss. Qualifizierung (Habilitation) in Europäischer Ethnologie/Sozial- und Kulturanthropologie
  • eigenes Forschungsprofil an der Schnittstelle von Institutsschwerpunkten wünschenswert

 

Anforderungen

  • abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium und Promotion in Europäischer Ethnologie, Sozial- und Kulturanthropologie oder einem verwandten sozialwissenschaftlichen Fach (möglichst mit überdurchschnittlichem Abschluss)
  • sehr gute Kenntnisse ethnographischer Forschung
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

 

Bewerbung

Das Institut für Europäische Ethnologie agiert in hohem Maße kollektiv und als Department, d.h., Mitarbeiter*innen fühlen sich Aufgaben des Instituts als Gesamtheit und nicht einzelnen Professuren/Lehrstühlen verpflichtet. Das Institut pflegt ein offenes und internationales Fachverständnis, ohne dabei deutschsprachige Denkstile und Forschungstraditionen zu vernachlässigen. Es bietet ein breites Forschungsprofil, BA/MA Studiengänge mit einem hohen Anteil an englischsprachigen Veranstaltungen, Formate für eine umfassende Betreuung von Promotionen und Habilitationen und eine lebhafte und engagierte Studierendenschaft.

Bewerbungen (mit Anschreiben, Lebenslauf und relevanten Zeugnissen) richten Sie bitte bis zum 31.1.2023 unter Angabe der Kennziffer AN/021/23 an die Humboldt-Universität zu Berlin, Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie, Geschäftsführende Direktion, Unter den Linden 6, 10099 Berlin oder bevorzugt per E-Mail in einer PDF-Datei an direthno@hu-berlin.de.

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht. Da wir Ihre Unterlagen nicht zurücksenden, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung nur Kopien beizulegen.

Datenschutzrechtliche Hinweise zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des Ausschreibungs- und Auswahlverfahrens finden Sie auf der Homepage der Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.


 

Employment period: 72 months

Employment start date: Next possible date

Working hours: 40 h / week

Payment: TVL E13

Reference number: AN/021/23

Application deadline: 31.01.2023

 

Responsibilities:

  • Research and teaching as well as academic service
  • Support the public presence of the institute
  • Develop new research beyond the PhD, such as a new book project or an advanced qualification (Habilitation) in European Ethnology/Social and Cultural Anthropology
  • Develop a research profile that bridges the Institute’s existing thematic areas of research

 

Requirements:

  • A completed doctorate in European Ethnology, Social and Cultural Anthropology, or a related social science discipline (preferably with an above-average evaluation, where relevant)
  • Advanced skills in ethnographic research
  • Very good knowledge of written and spoken German and English

 

The Institute of European Ethnology acts to a large extent collectively and as a department, i.e., faculty members are committed to supporting the Institute as a whole and not to focusing solely on individual professorships or research programs. The Institute cultivates an open and international approach to the discipline, without neglecting German-speaking styles of thought and research traditions. It offers a broad research profile, BA/MA degree programs with a high proportion of English-language courses, formats for comprehensive supervision of doctoral and postdoctoral research, and a lively and committed student body.

Please submit applications (including cover letter, curriculum vitae, and degree certificates) using the reference number AN/021/23 by January 31, 2023. Application materials should be sent either to Humboldt-Universität zu Berlin, Faculty of Humanities, Institute of European Ethnology, Executive Directorate, Unter den Linden 6, 10099 Berlin, or, preferably, by e-mail in a PDF file to direthno@hu-berlin.de.

To ensure equal opportunities, applications from qualified women are especially welcome. Severely disabled persons will be given preference in the case of equal suitability. Applications from people with a migration background are expressly desired. We do not return any documents included with the application, so we kindly ask you to enclose only copies in your application package.

You will find data protection information on the processing of your personal data in the context of the advertisement and selection process on the homepage of Humboldt-Universität zu Berlin: https://hu.berlin/DSGVO.