Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Institutskolloquium

Wann 06.12.2016 von 18:00 bis 20:00 (Europe/Berlin / UTC100) iCal
Wo 311
Mit Erfahrung Politik machen

Labor GenderQueerforschung & Labor Wissenschafts- und Technikforschung (STS)
 

Die Sitzung soll als Diskussionsanregung dienen, um über den epistemologischen wie politischen Status von "Erfahrung" in gegenwärtigen Wissensproduktionen nachzudenken. Vor dem Hintergrund einer kurzen Einführung in (kritische) Diskussionen um Erfahrung / Experience und einiger Vignetten aus aktuellen Forschungen werden wir unterschiedliche Dimensionen und Problemhorizonte entfalten und zur Diskussion einladen. Besonderes Augenmerk wird dabei auf Verbindungspunkte und Reibungsflächen zwischen geschlechtertheoretischen (feministischen) Positionen und Ansätzen der Science and Technology Studies gelegt.

Beate Binder, Professorin am IfEE mit dem Schwerpunkt Geschlechterforschung

Martina Klausner, Postdok am IfEE im Bereich Wissenschafts- und Technikforschung

Todd Sekuler, Promovend und Wissenschaftlicher Mitarbeiter im EU-Projekt EUROPACH am IfEE