Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Institut für Europäische Ethnologie

Humboldt-Universität zu Berlin | Institut für Europäische Ethnologie | Termine | Film: „Erntehelfer“ (2013, 70 Min., von Moritz Siebert)

Film: „Erntehelfer“ (2013, 70 Min., von Moritz Siebert)

Ein ethnografischer Film über einen indischen Pfarrer in einem unterfränkischen Dorf und seinem Kampf nach Anerkennung. In Anwesenheit des Produzenten.
Wann 02.06.2014 von 19:30 bis 21:00 (Europe/Berlin / UTC200) iCal
Wo Raum 311, Institut für Europäische Ethnologie, Mohrenstraße 41, 10117 Berlin

Das unterfränkisches Vierhundert-Seelen-Dorf Seinsheim erscheint durch die Augen des indischen Pfarrers Cyriac betrachtet zunächst recht befremdlich – es gibt kein Internet, dafür jede Menge Schnee, die Straßenverkehrsordnung ist heilig, und die Menschen tanzen schunkelnd auf den Tischen. Cyriac ist einer von mittlerweile 500 Priestern aus Indien, mit denen die katholische Kirche in Deutschland dem Fachkräftemangel in den eigenen Reihen zu begegnen versucht. Neben der Sprache muss er auch lernen, wie man Predigten schreibt und seine Gemeinde zusammenhält – ein schweres Unterfangen! Teil seiner Aufgabe als Seelsorger sind Krankenbesuche, und auch hier zeigt sich ihm ein fremdes Bild von der Einsamkeit der alten Menschen. „Erntehelfer“ erzählt die Geschichte von Cyriacs Kampf um Anerkennung, aber auch die seines Ringens mit der Rolle als Priester angesichts der geringen Bedeutung, welche Glauben in Deutschland heute noch spielt. Ein Blick von außen, der viele Fragen aufwirft. Eine teils melancholische, teils heitere Reise zwischen Blaskapellen, Karneval, Glaube, Zweifel und Schnee.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, mit dem Produzenten Moritz Siebert ins Gespräch zu kommen und über das Thema und den Film zu diskutieren.

 

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Schattendasein der Visuellen Anthropologie“ statt.